96% der Bestellungen werden von uns innerhalb von 24 Stunden verschickt!
(Werktags nach Zahlungseingang)

 

Harnwegemix bei Harnwegsinfekt und Nierenerkrankung

Harnwegemix bei Harnwegsinfekt und Nierenerkrankung

Der cdVet Harnwegemix unterstützt bei Harnwegsproblemen und Nierenkrankheiten aller Art - z.B. Harnwegsinfekt, Harnsteine beim Hund, Harngries bei Hunden, Nierenerkrankung Hund und Niereninsuffizienz beim Hund.

14,80 € *
Inhalt: 12.5 g (118,40 € * / 100 g)

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager, sofort lieferbar

cdvet-g:

  • 4-00401
    Der Harnwegemix von cdVet ist ideal zur Unterstützung im Bereich Harn, Harnwege und Niere -... mehr
    Produktinformationen "Harnwegemix bei Harnwegsinfekt und Nierenerkrankung"

    Der Harnwegemix von cdVet ist ideal zur Unterstützung im Bereich Harn, Harnwege und Niere - zum Beispiel bei Harnwegsinfekt, Harnsteine beim Hund, Harnröhrenentzündung, Harngries bei Hunden, Nierenschmerzen, Nierensteine und andere Nierenerkrankung Hund sowie allgemeine Empfindlichkeiten im Bereich Nieren und Harnwege.

    Der cd Vet Harnwegemix ist ein Ergänzungsfuttermittel mit rein natürlichen Inhaltsstoffen.  Doch erstaunlich, wie gut diese eigentlich ganz gewöhnlichen Zutaten der Natur gegen Harnwegsinfekte und Nierenerkrankungen beim Hund sind.

    Inhaltsstoffe des Harnwegemix: Obstkernextrakte, Fruchtblätter, Taubnessel, Bohnen, Propolis, Eichenrinde, Weidenrinde, Kräutervormischung.

    Anwendung des cdVet Harnwegemix bei Harnwegsinfekt und Nierenerkrankung etc.: Der Harnwegemix wird über 14-30 Tage verabreicht. Das Pulver wird dazu unter das Hunde-Futter gemischt. Die jeweils gegebene Menge ist so klein, dass selbst krüsche Hunde davon nichts merken sollten.

    Dosierung (täglich): 

    Kleine Hunde (bis 3 kg) 1 Messerspitze
    Hunde 2-15 kg 1/2 bis 1 Messlöffel
    Hunde 15-30 kg 2 bis 3 Messlöffel
    Hunde über 30 kg 4 bis 5 Messlöffel

     

     

     

    1 Messlöffel entspricht ca. 1 Gramm.

    Tipp: Der cdVet Harnwegemix kann auch bei Harnwegsinfekt und Nierenerkrankung bei Katzen eingesetzt werden. Für die Katze die Dosierung entsprechend eines kleinen Hundes wählen.

    Hinweis: Nierenerkrankungen und Harnwegsinfekt können sehr ernsthafte Krankheiten sein. Im Zweifelsfall den Tierarzt konsultieren.

    Hinweis: Wie beliefern auch viele Tierheilpraktiker, Hundeschulen und Hundepensionen - dafür sind die Großpackungen gedacht (kann aber jeder bestellen).

    Dem Normalverbraucher reichen zumeist 12,5 bis 80 Gramm-Packungen.

    Stichworte (nicht zum lesen): Harnwegsinfekt, Nierenerkrankung, Niereninsuffizienz, Hund, Harnsäure, Harn, Harnstoff und Harnwegsinfekt, mit Harndrang und auch Harnwerte sowie Harnröhre gegen Harnwegsinfektion, Harninkontinenz, Harnsteine und Harnsteinen. Harnwegsinfekt mit Harnsäure Ernährung, auch Harnröhrenentzündung, wichtig ist Harndiagnostik, auch bei Harnröhrenentzündung und Harnröhrenverengung. Nierenerkrankung und Harnblase plus Harnleiter machen auch Nieren Harnwege und Harnzuckertest, NIereninsuffizienz. Kein Harnblasenkrebs und schon gar kein Harnröhrenvibrator, aber Harnentzündung, Prostata Harndrang, Harnzuckermessung, Harnsäure Diat und Harnröhrendehnung, Restharn und Harnwege, Harnwegsinfekt, Harnsystem, Harnweginfektion. MIt Harnteststreifen Harnleiden nachweisen. Harnwegsentzündung sowie auch Harnwegsinfektionen können bekämpft werden, Harnwegsinfekt, Harnstoffsynthese, Harnröhrenstriktur, Niere und Harntrakt und auch Harnwegsinfekte, Nierenerkrankung. Die Harnuntersuchung mit Prüfung der Harnsäurewerte und Harnorgane, Harnverhalt und Laugharne und Harnverlust, Niereninsuffizienz. Harnstein, Harnmaster und Harnblasenkarzinom sowie Harnleiterschiene sind Gegenstand der Harnanalyse und der Harnwegserkrankungen. Eigenharntherapie ist wieder was anderes, auch Thioharnstoff und Harnstroffsalbe und auch Harnstau. Ständiger Harndrang und Harnwegsinfekt können sehr nerven, auch Harnwegsdiabolo. Sylfonylharnstoffe und Harnwegentzündung sowie auch Harnröhreninfektion und häufiger Harndrang und erhöhte Harnsäure. Harnröhrenkrebs wünscht man niemanden, auch keine Harnleiterverengung, da hiflt keine Harntherapie und kein Harnstoffzyklus. Harngries beim Hund ist ärgerlich, Gicht Harnsäure auch. Harnwegsinfekt - Was wohl Harnröhrensex soll, was ist Harnleiterkrebs und Harnblasenentzündung sowie Harnstoffharze udn Harnleiterstenose, kein nächtlicher Harndrang bei Harnsäure erhöht und Harnröhre dehnen. Sylfonylharnstoff, Phenylharnstoff, Harnverhalten, Harnsäure senken, Harnröhrenspiegelung und Harnröhren schlitzung, außerdem Niereninsuffizienz, Harnsediment und Harnsäurewert und Harntee 400. Harntreibend ist nicht schön, Harnstoff Dünger sowie Harnstauungsniere und Harnblasentumor und Harnverhaltung sowie weibliche Harnröhre und Harnwegsvereinigung und Harnstrahlmessung. Harnweg und Harnsäuretest bei Harnsäuresteine und Harnröhre brennen, Nieren und Harnwege, Harnwegsinfekt und Harnzucker Harnwegsinfekt sowie Nierenerkrankung, Hund Harnsäuregehalt und Harnsäure Gicht sowie Harnblasencarzinom und Harnbildung, Harnaut, Harnableitung und Entzündung Harnröhre sowie Harnvergiftung und Harnsäure Werte und Harnröhre einführen sowie Harnkatheter und Harnwegsinfektionenn nebst Harntest und Harnstoffnitrat sowie Harnsäure und Harnröhrenerweiterung und Harnröhren-Diabolo und harnbildende Organe sowie Harnabgang, Nierenerkrankung und Niereninsuffizienz. Dehnung der Harnröhre, Harnwegsinfekt Hund, ableitende Harnwege und Harnwegsinfekt Therapie und Harnträufeln sowie Harnsteine beim Hund. Harnsäure Tabelle und Harnröhreninfekt sowie Harnröhre entzündung und Harnleiter Entzündung sowie Harning und Harngries Katzen, besser als imperativer Harndrang und Harnstofflösung, Harnstofftabelle sowie Harnsäure Behandlung und Harnröhrenspiele, ätzender Harnröhrenriss und Harnröhrenöffnung Erweiterung und Harnröhrenkatheter und Harnröhrendildo sowie Harnleiterinfektion und Harnleita. Brennen Harnröhre und Harnwegswentzündungen sind schlimm, Harnstauung nicht weniger, Harnröhfenende und Harnorganerkrankungen Hunde sowie Harnwegsinfekt Harninfekt und Harnabflussstörungen und erhöhte Harnsäurewerte. Eigenharn, blutiger Harnwegsinfekt, rezivierende Harnwegsinfekte, Karzinom in der Harnblase sowie hohe Harnsäure, im Harntrakt ist die Harnstoffbildung und Harnstoff Salbe, Nierenerkrankung, Harnroehrenreizung und Harnröhrenkatheder, Harnröhrendilatation und Harnröhrenabstrich, Harnleiter Verengung und Harninkontinenz Prävention ist wichtig, Harninfektion und Harndruck, Harngries und Harngriess bei Hunden. Harnwegsinfekt, Niereninsuffizienz, Nierenerkrankung beim Hund.

    Weiterführende Links zu "Harnwegemix bei Harnwegsinfekt und Nierenerkrankung"
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    Kundenbewertungen für "Harnwegemix bei Harnwegsinfekt und Nierenerkrankung"
    Bewertung schreiben
    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Zuletzt angesehen