96% der Bestellungen werden von uns innerhalb von 24 Stunden verschickt!
(Werktags nach Zahlungseingang)

 

Hanf-Protein von Canny Pets - veganes Hanf-Pulver als Nahrungsergänzer

Hanf ist eine der gesündesten Pflanzen überhaupt. Mit dem veganen Hanf-Protein von Canny Pets kannst du deinem Hund jeden Tag eine extra Portion Gesundheit ins Futter geben. Der Nahrungsergänzer ist ein Gesundheits-Turbo in vielen Bereichen, von Allergie bis Verdauung. Besonders wichtig ist das hochgradig bioverfügbare Eiweiß im Hanf-Protein mit seinem vollständigen Aminosäure-Profil. Das Hanf-Pulver von Canny Pets stammt aus Norddeutschland - mehr Qualität geht nicht.

0,00 € *

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 Werktage

hanfprotein:

  • 149-16005-nl
    An der unglaublichen Kraft von natürlichem Hanf besteht unter Gesundheitsexperten kein... mehr
    Produktinformationen "Hanf-Protein von Canny Pets - veganes Hanf-Pulver als Nahrungsergänzer"

    An der unglaublichen Kraft von natürlichem Hanf besteht unter Gesundheitsexperten kein Zweifel, vom klassischen Tierarzt bis zum Alternativmediziner gibt es nur Bestnoten. Mit dem "Hanf-Protein" von Canny Pets kannst du deinem Hund jeden Tag einen Löffel dieser Gesundheit ins Futter geben.

    "Hanf-Protein" hat Canny Pets seinen Nahrungsergänzer genannt, denn das Protein im Hanf spielt eine ganz besondere Rolle für die Tiergesundheit. Außerdem bestehen die Hanf-Samen, aus denen die Gesundheitsprodukte gewonnen werden, zu etwa einem Viertel aus extrem wertvollen Eiweißen.

    Aber neben den wichtigen Proteinen steckt im "Hanf-Protein" von Canny Pets auch die ganze weitere Kraft von Hanf, denn Hanf ist weit mehr als ein Eiweiß-Lieferant.

    Zunächst aber zum Protein, was macht es im Hanf so besonders? Es gibt kaum eine andere Pflanze auf der Erde, die wie der Hanf ein vollständiges Aminosäureprofil liefert und zugleich so viel hochgradig bioverfügbares Eiweiß (Proteine) bereithält, damit die Aminosäuren auch tatsächlich vom Körper verarbeitet werden können. Das pflanzliche Protein ist eine lebenswichtige Grundlage für deinen Hund, denn auf dieser Basis kann er selbständig Proteine herstellen, ohne die es im Organismus nicht geht.

    Protein aus Hanf ist zudem eine sehr empfehlenswerte Alternative für Hunde, die auf tierische Eiweiße allergisch reagieren oder diese nicht gut vertragen bzw. nicht fressen sollen.

    Die Hanf-Proteine haben noch einen weiteren wichtigen Vorteil: Sie können vom Hundekörper leicht zu Immunglobulinen verarbeitet werden. Diese wiederum spielen eine entscheidende Rolle bei der Infektionsabwehr. Hanf macht deinen Hund stärker und widerstandsfähiger.

    Das Hanf-Protein von Canny Pets ist vollständig vegan und wurde von der "European Vegetarian Union" zertifiziert, wie man am gelben Icon auf dem Etikett erkennen kann. Du kennst das Logo vermutlich aus dem Bio-Laden von anderen Produkten.

    Die Liste der guten Eigenschaften von Hanf für die Hundegesundheit ist lang. Kaum ein Bereich im Körper, der nicht von Hanf positiv gefördert werden kann. Dabei ist die unglaubliche Kraft von Hanf nichts Neues, auch wenn man derzeit gern vom Hanf als modernem Superfood spricht. Tatsächlich wurde Hanf schon im 18. Jahrhundert als "Wunderpflanze" betrachtet und bei zahlreichen gesundheitlichen Problemen eingesetzt.

    Leider ging dieses Wissen im Lauf des letzten Jahrhunderts zunächst weitgehend verschütt, denn weil Hanf auch von der Cannabis-Pflanze kommt, wurden die halluzinationsfördernden Pflanzenteile (hierfür taugen nur die Blüten und blütennahe Blätter) und die gesunden Hanf-Samen (diese sind als Drogen untauglich, da sie kein THC enthalten) häufig verwechselt und in der Folge die gesamte Pflanze verteufelt. Ganz zu unrecht, wie man sich heute wieder erinnert.

    Hanf kann sehr viel. Deshalb ist das Hanf-Protein von Canny Pets als täglicher Nahrungsergänzer besonders empfehlenswert. Vorteile von Hanf:

    • Fördert Energie und Vitalität deines Hundes 
    • Hanf enthält wichtige essentielle Fettsäuren Omega 3, 6 und 9 
    • Hanf enthält viele Antioxidantien und Vitamine (E, B2)
    • Besonders gut ist Hanf für das Fell und die Pfoten sowie für Haut, Krallen, Hornhaut
    • Wenn dein Hund Schuppen oder schuppige Haut hat, solltest du Hanf probieren
    • Hanf gilt als förderlich bei Allergien, das gilt auch für Haut-Entzündungen (Neurodermitis) 
    • Hanf-Protein ist gut für Hunde als Epileptiker (pflanzliche Proteine)
    • Hanf fördert den Bewegungsapparat und stabilisiert auch das Bindegewebe
    • Der Aufbau der Muskeln wird gestärkt, auch die Beweglichkeit des Hundes
    • Sehr wichtig ist die Aktivierung des Stoffwechsels und eine gesunde Verdauung
    • Hanf fördert die Entgiftung (entsorgt Toxine durch Natrium-Kalium-Pumpe)
    • Hanf ist gut gegen Stress und fördert Herz und Kreislauf
    • Hanf ist eine Stärkung des Immunsystems und fördert die Nerven deines Hundes 
    • Hanf taugt zur Infektionsabwehr, denn die Hanf-Proteine werden leicht zu Immunglobulinen verarbeitet
    • Hanf bringt den Hormonhaushalt in Balance, das liegt an der seltenen GLA Gamma-Linolensäure
    • Hanf ist gut für die Augen und für die Sehschärfe

    Üblicherweise ist ja eine gewisse Skepsis angebracht, wenn ein Produkt irgendwie alles können soll. Aber bei Hanf ist das anders. Insofern ist es tatsächlich ein echtes Superfood, ob man diese Bezeichnung nun mag oder nicht.

    Omega-3 und Omega-6

    Eines der Geheimnisse der Kraft im Hanf ist das besondere Verhältnis von Omega-3 zu Omega-6. Diese essentiellen Fettsäuren sind wichtig für die Säure-Basen-Balance im Körper deines Hunde. Das vom Hanf gebotene Verhältnis von 3,75:1 gilt als das Beste, was Pflanzen überhaupt bieten können.

    Das klingt vielleicht etwas nach Wissenschaft und Chemiebaukasten. Tatsächlich aber ist der Säure-Basen-Haushalt einer der wichtigsten Faktoren für die Hundegesundheit (übrigens auch für die menschliche Gesundheit) und eine extrem wichtige Eigenschaft von Hanf.

    Hanf-Protein als Droge?

    Sorry, aber wer sich vom Hanf-Protein von Canny Pets auch schöne Wachträume erhofft oder seinem Hund verschaffen möchte, der wird enttäuscht werden. Das ist so ziemlich das Einzige, was dieser Hanf nicht kann. Denn Hanf-Protein enthält allenfalls geringste Spuren der psychoaktiven Wirkstoffe THC (Tetrahydrocannabinol) und CBD. Da müsste dein Hund schon kistenweise Hanf-Proteine fressen und am Ende wäre ihm eher schlecht als schummrig.

    Woher stammt das Hanf-Protein von Canny Pets?

    Das Hanf-Protein von Canny Pets wird aus Hanf-Samen von Cannabis-Pflanzen gewonnen, die in Norddeutschland wachsen. Der Familienbetrieb ist für den Hanf-Anbau zertifiziert und legt sehr viel Wert auf beste Qualität. Die Hanf-Landwirtschaft ist auch bio-zertifiziert, so hochwertig ist der Hanf. Da aber die gesamte Produktionskette noch kein Bio-Siegel trägt (die Zertifizierung ist in Vorbereitung), darf das Hanfprotein von Canny Pets noch nicht als "Bio-Produkt" bezeichnet werden. Trotzdem: Es gibt in Deutschland vermutlich kein besseres Hanf.

    Zusammensetzung Hanf-Protein von Canny Pets:  100 % Hanf (50 % Protein)

    Inhaltsstoffe: 45,7 % Rohprotein, 8,9 % Rohasche, 8,6 % Rohfett.
    Pro 100 Gramm: 50 g Eiweißstoffe, 26 g Kohlenhydrate, 21 g Ballaststoffe, 10,8 g ungesättigte Fette (davon Omega-3-6-9-Säuren),  5 g Zucker, 1,2 g ungesättigte Fette

    Energiewert: 447 kcal / 1870 kJ

    Das Hanf-Protein ist vegan, glutenfrei, getreidefrei, laktosefrei und organisch.

    Anwendung: Canny-Pets Hanf-Protein unter das übliche Futter mischen. Bei Trockenfutter dieses ggfls. leicht anfeuchten, damit das Hanfmehl "klebt".

    Hanfprotein Fütterungsempfehlung: 1 Teelöffel pro 10 kg Hundegewicht täglich

    Das Hanf-Protein ist ein Pulver. Das Hanf-Pulver ist als Ergänzungsfuttermittel für Hunde und Katzen geeignet und nicht für den menschlichen Verzehr bestimmt.

    Vorteil von Hanfpulver / Hanfmehl: Durch das schonende Mahlen der Hanfsamen ist das Hanf schon aufgeschlossen, die Ballaststoffe können vom Körper deines Haustieres besonders gut aufgenommen werden.

    Aufbewahrung: Kühl und dunkel lagern. Nach dem Anbrechen der Dose innerhalb von acht Wochen verbrauchen.

    EAN Hanf-Protein von Canny Pets:
    250 g Dose: 4260503160052

    Hanf-Protein von Canny Pets für Haustiere günstig kaufen im Online-Shop dogs4friends.de

    Weiterführende Links zu "Hanf-Protein von Canny Pets - veganes Hanf-Pulver als Nahrungsergänzer"
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    Kundenbewertungen für "Hanf-Protein von Canny Pets - veganes Hanf-Pulver als Nahrungsergänzer"
    Bewertung schreiben
    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Zuletzt angesehen