96% der Bestellungen werden von uns innerhalb von 24 Stunden verschickt!
(Werktags nach Zahlungseingang)

 

Auf und davon - wie der Jagdtrieb kontrollierbar wird

Auf und davon - wie der Jagdtrieb kontrollierbar wird

In jedem Hund steckt ein Jäger. Aber wie bekommt man den angeborenen Jagdtrieb in den Griff? Martina Nau zeigt mit vielen umsetzbaren Praxistipps, wie du unerwünschtes Jagdverhalten durch systematisches Antijagdtraining löst. Für Junghunde und erwachsene Jäger gleichermaßen.

10,95 € *

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager, sofort lieferbar

product:

  • 20-27755
    Die wölfische Herkunft können und wollen viele Hunde nicht verbergen. Deiner auch? In... mehr
    Produktinformationen "Auf und davon - wie der Jagdtrieb kontrollierbar wird"

    Die wölfische Herkunft können und wollen viele Hunde nicht verbergen. Deiner auch? In jedem Hund steckt ein Jäger, mal mehr mal weniger. Aber was tut man, wenn die Jagdleidenschaft deines Hundes stärker ist als gewünscht? Das Buch "Auf und davon" von Martina Nau bietet die Lösung: ein hundefreundliches systematisches Antijagdtraining für alle Hunde, die unerwünschtes Jagdverhalten zeigen.

    Gleich im Vorwort ihres Praxisbuches "Auf und Davon" macht Autorin Martina Nau klar, dass übermäßiges Jagdverhalten mit deinem Wauwi und dir zu tun hat. Zitat zum Jagdtrieb: "Wer jemals das Jagdverhalten seines Hundes kontrollieren möchte, muss sich auf seinen Hund als Jäger einlassen. Wenn Ihr Hund wirklich einen ausgeprägten Jagdtrieb hat, dann können Sie diesen nicht wegtrainieren. Sie können ihn nur kontrollierbar machen. Dazu müssen sie lernen zu denken, wie ihr Hund denkt."

    Aber es geht in dem Buch nicht nur um eingefleischte vierbeinige Jäger, sondern auch um Hunde mit leichtem Jagdtrieb. Und fast nebenbei lernt dein Hund dir viel besser zu gehorchen, auch wenn es nicht um das Rennen nach Hasen geht.  Da lässt Martina Nau keinen Zweifel: "Will man erfolgreich gegen das Jagdverhalten trainieren, sollte man seine Einstellung dringend überdenken, wenn diese bisher einen eher antiautoriären Einschlag hatte. Hierbei ist nicht gemeint, dass Sie hart sein sollen, aber hartnäckig im Sinne von absolut konsequent.".

    Puh, und wie geht das? Darauf hat Martina Nau als Antwort viele Tipps aus der Praxis zum Jagdtrieb, die sich auch tatsächlich umsetzen lassen. Keine schöne heile Hundeerziehungstheorie, sondern Nachmachbares für die Hundewiese. Gut geschrieben, leicht verständlich und mit vielen erklärenden Bildern. Am Ende des Buches wartet dann noch einmal die schnelle Zusammenfassung "Das Antijagdtraining in Kurzform." Der Ratgeber für Hunde-Freunde ist ausgerichtet auf Welpen, Junghunde und erwachsene Hunde gleichermassen.

    Die Autorin Martina Nau hat selbst drei Hunde und betreibt eine Hundeschule in Kleve am Niederrhein. Ihr Konzept zum Antijagdtraining / Jagdtrieb hat sie bereits vielfach erfolgreich in die Tat umgesetzt - und damit Hundefans wie Hunden zu entspannten Spaziergängen verholfen.

    Der Hunde-Ratgeber "Auf und davon" von Martina Nau ist 2008 erschienen im Kosmos Verlag, 80 Seiten kartoniert, ISBN 978-3-86127-755-2

     

    Der Inhalt:

    Auf und davon

    • Die drei Säulen des Antijagdtrainings

    Jagen: Was ist das eigentlich...?

    • Der Jagdtrieb
    • Gut, wenn man sie kennt: Verwandte Triebe
    • Warum jagen Hunde?
    • Wie Hunde jagen: Die Jagdsequenz
    • Jagdhunderassen und ihr unterschiedliches Jagdverhalten
    • Hütehunde und Jäger aus Leidenschaft
    • Ein häufiges Missverständnis: Ungehorsam und Langeweile statt Jagdtrieb
    • Unglaublich, aber wahr: Die Sinnesleistungen unserer Hunde

    Erste Schritte im Antijagdtraining

    • Wie verbessere ich meine Erfolgschancen?
    • Hund, was er isst
    • Extreme Reaktion auf Umweltreize
    • Stress
    • Denken wie ein Rudelführer - denken wie ein Hund
    • Die Geschichte mit dem Rudel
    • Bitte antworten Sie ehrlich
    • Bevor wir mit dem Training beginnen
    • Wie lernt ein Hund?
    • Die perfekte Belohnung
    • Timing heißt das Zauberwort
    • Praktische Trainingshilfen
    • Gute Vorbereitung ist das halbe Training

    Antijagdtraining in der Praxis

    • Warum jagdt ausgerechnet mein Hund?
    • Der Test
    • Hunde vom Typ A
    • Hunde vom Typ B
    • Die erste Säule: Bindung und Vertrauen
    • Vertrauen heisst auch teilen
    • Aufmerksamkeitstraining
    • Hausordnung
    • Kommunikation und Teambildung
    • Die zweite Säule: Gehorsamkeit und Standruhe
    • Für jeden jagenden Hund ein Muss: Sitz, Platz, Fuss, Komm
    • Das Verbotswort "Nein!"
    • Auf die Pfeife konditionieren und sie einsetzen
    • Distanzkontrolle: Meisterleistung der Gehorsamkeit
    • Fortgeschrittene Übungen für die Standruhe
    • Unterbrechungsreiz
    • Trainingsdiscs und Sprühhalsband
    • Gehorsamkeit am Wild
    • Die dritte Säule: Triebauslastung und Beschäftigung
    • Apportieren
    • Nasenarbeit
    • Treibball
    • Agility
    • Alternative und alltägliche Beschäftigung
    • Jagdausbildung

    Was Hänschen schon lernt...

    Das Antijagdtraining in Kurzform

    Zum Weiterlesen

     

     

     

    Weiterführende Links zu "Auf und davon - wie der Jagdtrieb kontrollierbar wird"
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    Kundenbewertungen für "Auf und davon - wie der Jagdtrieb kontrollierbar wird"
    Bewertung schreiben
    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Zuletzt angesehen