96% der Bestellungen werden von uns innerhalb von 24 Stunden verschickt!
(Werktags nach Zahlungseingang)

 

CuraCanis Niere Schonkost bei Nieren-Erkrankungen von PerNaturam

CuraCanis Niere Schonkost bei Nieren-Erkrankungen von PerNaturam

CuraCanis Niere Schonkost von PerNaturam ist ein speziell auf die Bedürfnisse von Hunden mit Erkrankungen der Niere abgestimmtes Dosenfutter. Das Hundefutter belastet die nicht regenerationsfähige Niere so wenig wie möglich und sorgt mit einer Kombination aus hochwertigem Fleischanteil und einer gezielten Kombination aus Gemüse, Obst, Kräutern und Mineralien dafür, dass möglichst jedes kleinste Nieren-Nephron erhalten bleibt und die Niere gut gespült wird. CuraCanis ist gut für die Niere und ganzheitlich gesund für den ganzen Hund.

21,50 € *
Inhalt: 2.4 Kilogramm (8,96 € * / 1 Kilogramm)

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager, sofort lieferbar

PerNaturam_CuraCanisNiere:

  • 54-00005
    CuraCanis Niere Schonkost ist ein spezielles Dosenfutter für Hunde, die Probleme mit der... mehr
    Produktinformationen "CuraCanis Niere Schonkost bei Nieren-Erkrankungen von PerNaturam"

    CuraCanis Niere Schonkost ist ein spezielles Dosenfutter für Hunde, die Probleme mit der Niere haben. Es enthält keine Niere, sondern eine gezielte Kombination aus hochwertigem Schweinefleisch verschiedener Sorten mit natürlichen Pflanzen, Vitaminen, Mineralien etc., wie sie bei Nieren-Erkrankungen besonders gut sind.

    Die Niere gehört leider zu den Organen, die sich nicht regenerieren können. Ist die Niere kaputt, wird sie nicht wieder ganz gesund. Aber du kannst bei NIerenerkrankung (Nephropathie) für deinen Hund sehr viel tun, damit die Niere möglichst wenig belastet wird und so gut erhalten, wie es eben geht.

    Das Ziel von CuraCanis Niere Schonkost ist, möglicht jedes noch arbeitende Nieren-Nephron zu erhalten. Das Nephron ist die kleinste Funktionseinheit der Niere. Je mehr es davon gibt, desto besser arbeitet das Entgiftungsorgan deines Hundes.

    Die Niere ist lebenswichtig. Sie reguliert den Wasser- und Elektrolythaushalt des Hundes, balanciert den Wasserhaushalt (Osmoregulation), sorgt für mit für den richtigen Blutdruck (Volumenregulation) und filtert das Blut, so dass mit dem Harn Giftstoffe und andere Endprodukte des Stoffwechsels ausgeschieden werden. Außerdem bringt die Niere wichtige Moleküle zurück in den Organismus und produziert Hormone, die z.B. für die Blutbildung wichtig sind.

    Wenn dein Hund an der Niere erkrankt ist, muss es vor allem hochwertige Schonkost bekommen, die die Niere möglichst wenig belastet. Genau darauf ist die Cura Canis Niere Schonkost von PerNaturam abgestimmt.

    Beim Fleischanteil im Dosenfutter für nierenkranke Hunde kommt es darauf an, dass das Fleisch hochwertige Proteine enthält und in Art und Menge so gewählt ist, dass der Bedarf deines Hundes gerade eben gedeckt ist. Bei Fütterung mit hochwertigen Proteinen entsteht weniger Harnstoff und damit eine deutlich geringere Belastung der Niere.

    Zugleich muss die Niere gut gespült werden, es braucht eine erhöhte Harnmenge. In der CuraCanis Schonkost Niere sind mit Birkenblättern, Goldrute und Löwenzahn gleich drei Pflanzen enthalten, die die Harnmenge erhöhen können (sogenannte Aquarese), ohne dabei aber wichtige Mineralstoffe aus dem Körper auszuschwemmen. Die erhöhte Harnmenge ist gut für Niere und Blase und ist nützlich, damit sich möglichst keine Keime in der Blase einnisten.

    Die Goldrute kann aber noch mehr. Sie fördert die Durchblutung im Bereich Niere und Blase und stärkt das Nierengewebe sowie die Schleimhäute der Blase. Die Goldrute sorgt mit dafür, dass schädliche Keime in der Blase gut ausgespült werden.

    Für angeschlagene Nieren sehr wichtig ist die Menge von Phosphor in der Fütterung. Je weniger, je besser. In der Cura Canis Niere Schonkost von PerNaturam ist deshalb phosphorarmer Algenkalk enthalten statt des sonst bei Futter oft üblichen Fleischknochenmehls. Da dein Hund trotz Schonkost Kalorien braucht, liefert CuraCanis Niere gezielt über das enthaltene Schweinefett einen etwas höheren Fettgehalt.

    CuraCanis Niere Schonkost ist auch eine Alternative für Barfer, die die Ernährung auf eine Erkrankung der Niere abstimmen müssen. Denn in der heimischen Küche ist es kaum möglich und erfordert eine recht gute Kenntnis, das Futter genau passend zu mischen mit den verschiedenen Fleischarten und den richtigen Nahrungsergänzern.

    Auch wenn bei einer Nieren-Erkrankung das betroffene Organ bei der Fütterung um Vordergrund steht - auch sonst sollte der Hund weiter gut und gesund ernährt werden. CuraCanis Niere Schonkost achtet darauf, dass mit einem ganzheitlichen Ansatz dem Hund nichts fehlt und er mit allem gut versorgt ist, was der Hundeorganismus braucht.

    Zusammensetzung CuraCanis Niere Schonkost von PerNaturam: Muskelfleisch vom Schwein, Schweinefett, Birkenblätter, Goldrute, Schweineherz, Schweineleber, Löwenzahn, Schweinebrühe, Sonnenblumenkerne, Lithothamnium Algenkalk, Cranberry, Bierhefe, Rohlecithin, Mangrovenalge (Schizochytrium), Lebertran pulverisiert, Seealgenmehl.

    Technologischer Zusatzstoff: Johannisbrot- und Guarkernmehl, Kieselgur

    Analytische Bestandteile: 14,8 % Rohprotein, 12,6 % Fettgehalt, 1 % Rohfaser, 2 % Rohasche, 69,9 % Feuchte

    Mineralstoffe: Ca 0,5 %, P 0,15 %, Na 0,05 %

    Hinweis: Da Dosenfutter in der EU zumindest kurzfristig hoch erhitzt werden muss und damit viele gute Inhaltsstoffe an Wirkung verlieren, liegen der CuraCanis Herz Schonkost fertig vorbereitete Supplement-Tüten bei, deren Inhalt du simpel unter das Futter mischst. Die obigen Angaben beziehen sich auf die Kombination von Dose und Tüteninhalt entsprechend Fütterungsempfehlung.

    CuraCanis Niere ist keine Tierarznei, sondern ein Schonkost-Hundefutter. Für ärztliche Behandlung bitte den Tierarzt konsultieren.

    Fütterungsempfehlung PerNaturam CuraCanis Niere Schonkost:

    Zunächst mischst du den Inhalt einer Dose (400 g) mit dem Inhalt eines beiliegenden Niere-Supplement-Tütchens (9 g). Du brauchst nichts messen oder abwiegen und erhälst ganz einfach die gesunde vollwertige Mahlzeit für deinen nierenkranken Hund.

    Hunde bis 7 kg Körpergewicht erhalten täglich eine halbe Dose CuraCanis Niere. Größere Hund von ca. 20 kg bekommen eine Dose täglich, Hunde mit ca. 30 kg Körpergewicht fressen 1,5 Dosen täglich. Bei anderem Gewicht passt du die Menge entsprechend an.

    Die optimale Lagertemperatur für ungeöffnete Dosen ist bis 20 Grad Celsius. Geöffnete Dosen schnell verbrauchen.

    Woher stammt das Schweinefleisch? PerNaturam bezieht sein Schweinefleisch für die "PerNaturam Metzgerei" vom in fünfter Generation geführten Familienunternehmen von Sina Leyser in Kempfeld, wenige Kilometer vom PerNaturam-Firmensitz in Gödenroth im Hunsrück (Rheinland-Pfalz) entfernt. Sina Leyer ist nicht nur Fleischermeisterin, sondern auch gelernte Tierheilpraktikerin und die Schweine der Art "Hunsrücker Kräuterschweine" haben es auf ihrem Hof entsprechend gut mit natürlicher Aufzucht, gutem Futter, Licht im Stall und relativ viel Platz pro Tier.

    EAN CuraCanis Niere:
    Tray 6 x 400 g-Dosen (2,4 kg) mit Niere-Supplement-Tüten - 4062866000057

    CuraCanis Niere Schonkost Hunde-Dosenfutter von PerNaturam günstig kaufen im Onlineshop dogs4friends.de

    Weiterführende Links zu "CuraCanis Niere Schonkost bei Nieren-Erkrankungen von PerNaturam"
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    Kundenbewertungen für "CuraCanis Niere Schonkost bei Nieren-Erkrankungen von PerNaturam"
    Bewertung schreiben
    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Zuletzt angesehen