96% der Bestellungen werden von uns innerhalb von 24 Stunden verschickt!
(Werktags nach Zahlungseingang)

 

Natürlicher Flohschutz Abwehrkonzentrat. Von cdVet.

Wirksames natürliches Schutz-Mittel gegen Flöhe. Das Abwehrkonzentrat wirkt biologisch und (mit und  ohne Teebaumöl) hochwirksam durch einen einfachen Trick: Es verändert den Körpergeruch beim Hund ganz leicht, so dass Flöhe und andere Plagegeister abgestoßen werden. Menschen und andere Hunde merken davon nichts..

16,80 € *
Inhalt: 10 Milliliter (168,00 € * / 100 Milliliter)

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager, sofort lieferbar

cdvet-abwehrkonzentrat:

  • 4-00032-F
    Das Beste vorweg: Dieses natürliche Mittel gegen Flöhe funktioniert... mehr
    Produktinformationen "Natürlicher Flohschutz Abwehrkonzentrat. Von cdVet."

    Das Beste vorweg: Dieses natürliche Mittel gegen Flöhe funktioniert hervorragend. Unser Hund ist flohfrei seit wir ihn mit cdVet Abwehrkonzentrat behandeln. Natürlich und wirksam - was will man mehr?

    Endlich Schluß mit den blöden Flöhen bei deinem Hund. Das Abwehrkonzentrat von cdVet wirkt richtig gut gegen Flöhe - und dabei ist es ein ganz natürlicher Flohschutz für Hunde.

    So wirkt der Flohschutz von cdVet: Das Mittel wird über das Ohr (oder andere Körperteile) in den Hund eingerieben. Es verändert ganz leicht den Körpergeruch. Für Menschen und andere Hunde ist diese Veränderung nicht wahrzunehmen (auch wir haben nichts festgestellt) - aber Flöhe suchen das Weite. Genauso ökologisch wirkt das gleiche cdVet Abwehrkonzentrat auch gegen Zecken, Holzbock und andere Plagegeister. Mit einem Mittel bist du alle Plagegeister auf einmal los.

    Das Abwehrkonzentrat besteht aus Geraniumöl, Lavendelöl, Jojobaöl und Teebaumöl Also alles chemielose "Zutaten" beim natürlichen Flohschutz.

    Anleitung für cdVet Abwehrkonzentrat "natürlicher Flohschutz": Drei Wochen lang wird für den wirksamen Flohschutz das Floh-Mittel einmassiert, und zwar jeden Tag jeweils 1 Tropfen des Öls in die Ohrzapfen beider Ohren. Als Ohrzapfen wird der Knubbel in der Mittel des Ohres bezeichnet. Du befeuchtest deinen Zeigefinger mit dem einen Tropfen des Flohschutzes, dann verreibst du den Tropfen zwischen Zeigefinger und dem Daumen. Anschließend wird das Öl sorgsam in den Ohrzapfen einmassiert, das hängende Ohr dafür hochgeklappt. Du kannst dir die einzelnen Schritte für den natürlichen Flohschutz in der Fotoanleitung ansehen, zum Vergrößern der Bilder klicke darauf.

    Aber Achtung: Mit dem Mittel gegen Flöhe beim Hund nicht zu nahe an die Augen kommen (bei Mensch wie Hund), Augen vertragen das Teebaumöl nicht.

    Tipp: Wenn dein Hund die Ohr-Massage nicht mag oder du noch eine stärkere Wirkung für den Flohschutz haben möchtest, dann kannst du auch je einen Tropfen Abwehr-Konzentrat bei deinem Hund zwischen die Schulterblätter und an den Rutenansatz (damit wird die Stelle am Schwanzanfang über dem Rücken bezeichnet)  einmassieren. Aber achte dabei darauf, dass der natürliche Flohschutz auch wirklich auf die Haut kommt und nicht nur im Fell hängenbleibt.

    Nachdem du drei Wochen lang täglich das Mittel einmassiert hast, brauchst du weiterhin nur noch zwei mal pro Woche deinen Hund mit natürlichem Flohschutz behandeln. Wenn dein Hund besonders gern schwimmt und im Wasser ist, empfiehlt sich zwischendrin noch eine Extra-Portion Abwehrkonzentrat gegen Flöhe.

    Weiterer Tipp: Wenn dein Hund an den Augen empfindlich auf das Flohschutz-Abwehrkonzentrat reagiert, dann liegt das am Teebaumöl-Bestandteil Cineol in dem natürlichen Floh-Schutz-Mittel. Dann solltest du das Öl besser über den Nacken (ein Tropfen) und am Schwanzansatz (noch einTropfen) einmassieren, und zwar dabei möglichst direkt auf die Haut des Hundes.

    Alternative ohne Teebaumöl: Wir haben auch das cdVet  Abwehrkonzentrat Flohschutz "mild" ohne Teebaumöl.

    Du musst die Behandlung wirklich sorgsam und regelmäßig durchführen - dann wirkt das Mittel (nach unserer Erfahrung) gigantisch gut gegen Flöhe, aber auch gegen Zecken und die anderen nervigen kleinen Viecher. Schluß mit der Flohplage. Ein toller Ersatz für die chemische Keule!

    Die kleine Flasche mit 10 ml Abwehrkonzentrat reicht  für ungefähr ein Jahr natürlicher Flohschutz. Flöhe sind leider auch im Winter aktiv, so dass du da keine Pause machen kannst.

     

    Sind Flöhe bei Hunden nur nervig - oder auch gefährlich?

    Nicht nur Zecken sind als Übertrager von Krankheiten für Hunde bekannt, sondern auch Flöhe können als Überträger von Krankheiten fungieren. Flöhe und Milben übertragen den Gurkenkernbandwurm, den man auch als Kürbiskernbandwurm kennt. Dieser Bandwurm ist einer der häufigsten Bandwürmer, die bei Hunden vorkommen. Schon die Flohlarven nehmen die Wurmeier des Gurkenkernbandwurms auf. Über die Floheier werden anschließend die Hunde infiziert. Wenn dein Hund das Fell ableckt, kommen die angesteckten Flöhe in den Körper und verbreiten sich dort. Der Bandwurm braucht etwa 20 Tage, um sich im Innern deines Hundes zu entwicklen, er hat dann eine beeindruckende Länge von immerhin 10-70 Zentimetern und  einer Dicke von etwa 2-3 Millimetern. Die Folge bei Hunden sind beachtlich: Abgeschlagenheit, leichter Durchfall, Abmagerung, Juckreiz am After bis hin zu Nährstoffmangel, Verstopfung und Darmverschluß. Besonders schlimm: Vom Hund können die Wurmeier auch auf den Menschen und damit auch besonders leicht auf Kinder übertragen werden. Auch für Menschen sind die Bandwürmer gefährlich! Also besser mit einem wirksamen natürlichen Flohschutz vorbeugen!

    Hinweis: Bei dem natürlichen Flohschutz und dem natürlichen Zeckenschutz von cdVet handelt es sich um die gleichen Inhaltsstoffe im Abwehrkonzentrat, die natürliche Wirkungsweise über den Körpergeruch ist vergleichbar. Mit einem Mittel und einer Behandlung können also gleichzeitig Flöhe, Zecken und auch andere Plagegeister behandelt werden.

    Weiterführende Links zu "Natürlicher Flohschutz Abwehrkonzentrat. Von cdVet."
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    Kundenbewertungen für "Natürlicher Flohschutz Abwehrkonzentrat. Von cdVet."
    25.04.2014

    Ich habe es bei unserer Katze probiert, hat prima geholfen. Aber muß unbedingt die milde Sorte sein, ohne Teebaumöl. Danke.

    Bewertung schreiben
    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Zuletzt angesehen